Seite 1 von 1

Spiel gegen IDFC 9:1 (7:0)

BeitragVerfasst: 30. Dez 2007, 18:38
von Paul
9:1

Da es immer noch unklar ist, ob Industriediamant diese Saison beenden wird und ob das Spiel gewertet wird, habe ich mich entschieden, nur eine Wiedergabe des Spiels in Stichpunkten zu verfassen, weil ich der Meinung bin, dass dies so ungefähr die Ernsthaftigkeit des Spiels trifft:
- Priebe ist pünktlich zum Spielbeginn mit 13 Mann anwesend
- Industriediamant ist zu siebt, hofft aber noch auf zwei weitere Spieler, die angemeldet sind
- Angebot des IDFC an Priebe, das Spiel mit 6:0 zu werten und ein Freundschaftsspiel zu veranstalten
- Priebe nimmt grundsätzlich an, fragt aber, ob IDFC es nicht wenigstens versuchen will und irgendwie noch Leute auftreiben kann, auch von den Uni-Teams, die davor gespielt haben
- Es findet sich aber leider niemand, sodass Priebe zu elft gegen sieben beginnt
- Diskussionen gab es über die Frage, ob Priebe dem Gegner seine zwei Auswechselspieler geben sollte, obwohl es sich um ein „Uniliga-Pflichtspiel“ handelte
- Pro: Uniliga sei eine Art Freizeitliga; Gegner sowieso nur zu siebt
- Contra: Uniliga soll doch zumindest halbwegs professionell sein, ansonsten könnte man die Punkterechnung gleich weglassen und nur noch zum Spaß spielen
- Meinungen hierzu erwünscht!
- Spielbeginn
- Priebe dominiert, da man vier Spieler mehr auf dem Platz hat
- Viele Abseitssituationen, die durch dauerhaftes Handheben der gegnerischen Abwehrspieler eingeleitet werden (zu 90% zu Recht, aber eben nicht zu 100%)
- 1:0 Paul (Linksschuss aus 6m nach Pass von Richard; Abseits? Strittig, h.M.: Nein)
- 2:0 Stephan (Vorlage: Daniel)
- 3:0 Richard (strammer Schuss aus 8m nach Pass von Paul)
- 4:0 Florian (schöner Pass von ?, Flo läuft durch und vollendet mit einem traumhaften Lupfer über den sehr guten Torwart, welcher davor und danach viele weitere Priebe-Treffer verhinderte; das Schiri-Team bekundete gleich Interesse an ihm)
- 5:0 Paul (tödlicher Pass von Stephan, dann alleine gegen den Torwart eingeschoben)
- 6:0 Stephan (nach Pass von Richard)
- Spiel verläuft wohl allzu deutlich, sodass die Priebe-Auswechselspieler Jan und Gastspieler Johannes zum Gegner überlaufen und dessen Team auf 9 Mann aufstocken
- Nun geht es nicht mehr ganz so einfach
- Dennoch: 7:0 Anselm (Kopfballtor nach Ecke von Richard)
- Halbzeit
- Priebe-Torwart Andreas hat nichts zu tun und deswegen angst vor einer Erkältung; er will nach hause; man lässt ihn gehen
- IDFC verstärkt sich in der Pause mit einem Linienrichter; der andere Linienrichter geht nach hause
- Nun würde es zehn gegen zehn heißen, aber Jan möchte sein Torekonto ausbauen und wechselt erneut die Seiten (wie Alkibiades im Peloponnesischen Krieg)
- Florian übernimmt die Rolle des Torwarts, stellt sich 5m neben das Tor und wird dafür vom gegnerische Stürmer eiskalt bestraft: 1:7 – der Ehrentreffer.
- Neuer Torwart ist Wanja, der sich dadurch auszeichnet, dass er sich während der gesamten zweiten Halbzeit mit Zuschauer Gabriel 1m hinter und 10m neben dem Tor unterhält und dabei eiskalten Sekt genießt; nur hin und wieder rennt er nach Zuruf vom Feld wieder in seinen Kasten
- 8:1 Jan (Flanke von Stephan köpft er beim zweiten Versuch ein)
- Priebe hat übrigens keine richtige Aufstellung mehr, alle rennen irgendwo herum
- Vor dem Tor ist man besonders eigensinnig, was nicht selten zu Ärger der freistehenden Kollegen führt
- Dennoch gelingt das 9:1 durch Jan nach Doppelpass mit Paul
- Der arme Johannes, der heute als Gastspieler sein Debüt für Priebe geben wollte, muss beim Gegner aushelfen und bekommt nicht sehr viele Bälle zugespielt; wir leiden mit ihm
- Das Spiel plätschert in Hälfte zwei vor sich hin und bietet als einzigen Lichtblick den IDFC-Torwart, der beinahe jeden gefährlichen Ball rettet und zur Torwartlegende mutiert; da Lehmann und Hildebrand sowieso nur Ersatz in London und Valencia sind, Neuer, Adler und letztens sogar Enke patzten, könnte vielleicht an diesem Donnerstag Abend die neue deutsche Torwarthoffnung geboren worden sein
- Seine Paraden können aber letztlich nichts an dem niederschlagenden 9:1-Endstand für Priebe ändern
- Ein freundliches Händeschütteln danach vertreibt auch die anfänglichen Schwierigkeiten, die man miteinander hatte
- Es bleibt aber weiter ungewiss, ob dieses Spiel nun gewertet wird, oder nicht

Weihnachtsfeier danach im Cancun

Nach der Partie sollte nun die Weihnachtsfeier der DifVgg steigen. Den Ort entschied man kurzfristig: Cancun. Der Großteil des Teams wagte sich auf die lange Reise und wurde nicht enttäuscht. Die meisten Bewohner der Stadt sind nicht hier geborene Zuwanderer aus anderen Teilen Mexikos oder der Welt. Im Cancun also feierte man den Abschluss der Uniliga-Saison 2007 und natürlich den Geburtstag von Paul. Schon frühzeitig gab es zwei Platzverweise für die noch jungen Spielerinnen des benachbarten Tisches, die eindeutig zu lange auf dem Platz gewesen waren. Die Priebanten ließen sich davon aber nicht beeindrucken und nahmen das Bier in die Hand, was schon nach 10 Minuten zu einem Wechsel des Gegners führte: Die hübsche Kellnerin wurde gegen die sehr hübsche Kellnerin ausgewechselt. Nun sah sich Priebe sehr in die Enge gedrängt und versuchte mit einem Angriff nach vorne, das Bier zu kippen. Niels, Wanja und Konrad in den Hauptrollen konnten sich am Donnerstag Abend die Sterne verdienen, nachdem sie mit Spielwitz aufgetreten waren. Priebe brachte mit Daniel, Moppel und Stephan noch frische Leute, welche dem Bier noch einmal frischen Wind gaben. Zu guter letzt erschien auch noch Laurenz, der auf Jans Position Platz nahm. Es endete jedoch frühzeitig, da ein Teil des Teams noch gegen ein Dorf-Team spielen musste. Am Ende konnte man jedoch durchaus zufrieden mit sich sein, hatte man doch einen schönen Abend erlebt und zuvor eine gute Hinrunde beendet.

BeitragVerfasst: 31. Dez 2007, 00:46
von Wanja
seeeeeehhhhhr geil. deine berichte werden immer besser!

BeitragVerfasst: 31. Dez 2007, 16:26
von Konrad
ich wollte nur nochmal sagen wie schlecht Florian im Tor war

BeitragVerfasst: 31. Dez 2007, 16:42
von Floooorian
danke! an wanyas leistung konnte auch keiner herankullern

BeitragVerfasst: 2. Jan 2008, 20:50
von Wanja
große töne! dann haben wir ja schon den nächsten ersatztorwart, sollte andreas mal ausfallen....nicht wahr konrad?

BeitragVerfasst: 3. Jan 2008, 08:17
von Floooorian
oh ja candy!