FORUM

PORTAL

Freundschaftsspiel gegen 1 2 3 Kids 10:1 (3:0)

Berichte der Presseagentur Priebe (pap) zu absolvierten Spielen, mit öffentlicher Diskussion.

Freundschaftsspiel gegen 1 2 3 Kids 10:1 (3:0)

Beitragvon Paul » 29. Mär 2009, 21:54

Priebe weiter in Siegeslaune: 5. Sieg im 5. Spiel 2009!

Mit dem 5. Sieg im 5. Freundschaftsspiel des Jahres 2009 hat die DifVgg Priebe 04 sich warm geschossen für den Wiederbeginn der Uniliga am 18./19. April. Am Samstag zerlegte man 1 2 3 Kids, das abgeschlagene Schlusslicht der Liga 3B, mit 10:1. „Auch wenn die Gegner es uns in den vergangenen Spielen sehr leicht gemacht haben, können wir dennoch stolz auf das Erreichte sein“, verwies Vorstandsmitglied Matthias Schick auf die Steigerungskurve der Ergebnisse der letzten Freundschaftsspiele. Vor allem das Selbstvertrauen der einzelnen Spieler, besonders der jeweiligen Torschützen, werde durch solch hohe Resultate nachhaltig gestärkt, freute sich ein aufgrund seines Treffers überglücklicher Florian Streckenbach, der sich nach seinem Treffer sogar mit der Eckfahne anfreundete. Wahre Jubelarien veranstaltete auch der gerade wieder genesene Paul Seiffert, der nach zweiwöchiger Verletzungspause ein grandioses Comeback mit 5 Treffern feiern konnte. “Da schreit man den Frust über die Torflauten einfach raus“, beantwortete er mit sich selbst zufrieden die Fragen der Journalisten nach seinen Freudenschreien nach jedem Treffer. In den vorigen Wochen hatten sich mit Konrad Birgelen und Jan Kalmer schon zwei andere im Sturm eingesetzte Spieler mit jeweils 4 Treffern pro Spiel ausgezeichnet. „Da musste ich nachlegen! Ich will ja nicht meine Position verlieren!“, scherzte der gutgelaunte jüngste Seiffert-Bruder mit den Journalisten. Auch sein älterer Bruder Richard ließ es sich nicht nehmen dem Spiel seine Marke aufzudrücken. Oft wurde seine tödlichen Pässe jedoch nicht konsequent genug abgeschlossen, sodass er trotz des hohen Sieges nur von einer „mäßigen Leistung“ seines Teams sprach, das er letzte Woche viel stärker in Erinnerung hatte. Nachvollziehbar ist die Argumentation auf jeden Fall bezüglich der Art und Weise der erzielten Treffer und der Chancenauswertung. So war gleich der erste Treffer der Partie symptomatisch für die von „Richie“ bemängelte fehlende Schönheit der Treffer: Bei einem Rückpass zum Torwart ließ sich dieser viel zu viel Zeit, sodass Paul den Befreiungsschlag dank gutem Nachsetzen ins gegnerische Tor abprallen ließ. Das direkte Gegenteil, von allen Priebanten auch als schönstes Tor des Spiels geadelt, war der zweite Priebe-Treffer: Über drei Stationen wurde blitzschnell und gekonnt gespielt mit dem krönenden Abschluss des Beinschusses durch NIELSON. „Ich freue mich sehr über den erzielten Treffer, aber mindestens weitere 5 hätten wir noch knallen müssen“ wurde der Brasilianer von seinem Dolmetscher zitiert. Die Chancenauswertung war also wieder einmal ein Problem des Priebe-Spiels, obwohl diesmal auch das Pech mitspielte, als z.B. Paul per Fallrückzieher nur die Latte traf.
Alles in Allem lässt sich wohl der Spruch vom Gender-Beauftragten Wanja Frank als passend zum Spiel bezeichnen: „Jede Spielerin und jeder Spieler konnte heute sein Ego um einiges aufmotzen. Ich denke, dass man solche Spiele braucht, um das eigene Image ein bisschen aufzupolieren und mit neuem, gewachsenen Selbstbewusstsein in den weiteren Uniliga-Verlauf zu gehen.“ In anderer Weise, aber eben so passend soll die Überschrift der B.Z. zum Spiel als Schlusswort dienen: „GEILES WETTER! GEILES SPIEL! GEIL GEWONNEN!“ Bums aus Nikolaus.
Benutzeravatar
Paul
Vorstand
 
Beiträge: 668
Registriert: 21. Dez 2006, 23:19
Wohnort: Berlin

Beitragvon Wanja » 29. Mär 2009, 23:13

ein gelungenes comeback von p.s., dem bericht kann ich nur zustimmen.

und aus gut sortierter quelle weiß ich zu berichten, dass doch "noch mindestens 5 weitere" abends auf einer sehr privaten siegesparty in der villa von nielson "geknallt" wurden. dies ist in teilen brasiliens eine art der erholung.
Wer wird dir nach dem Spiel danken? Der Gegner oder dein Team?
Wanja
Gender-Beauftragter
 
Beiträge: 1094
Registriert: 21. Sep 2007, 14:58
Wohnort: Hong Kong

Beitragvon Nielson » 30. Mär 2009, 22:15

muse au nis ima alle verraten wase make is privado :x
Nielson a.k.a. Eufemiano Nielson Carlos Bondiao da Riso Fuentestono Ronaldo Esteban Di Maria Dos Santos
Benutzeravatar
Nielson
Fußballgott
Fußballgott
 
Beiträge: 1292
Registriert: 12. Jan 2007, 02:38
Wohnort: Zuckerhut


Zurück zu Spielberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron