FORUM

PORTAL

Priebe wieder geschlagen ...

Berichte der Presseagentur Priebe (pap) zu absolvierten Spielen, mit öffentlicher Diskussion.

Priebe wieder geschlagen ...

Beitragvon Nielson » 22. Dez 2010, 04:55

Für alle die nicht dabei waren gibt es hier den weihnachtsfeier-newsletter ganz leicht zum nachlesen:


heute bzw. gestern trafen sich 11 wackere priebe-jünger im neuen the pub nähe alex zur weihnachtsfeier.

etwas durcheinander fing alles an, da die eigentliche lokation in luft aufgelöst worden war.
nachdem der traditionelle hooters-aufenthalt (die tradition dauerte genau ein jahr) durch insolvenz dieser gekänselt werden musste wurde spontan eifrig umgeplant.
erste ideen riefen wegen fehlender hühnerbrust kfc auf den plan, route wurde kraft eigener arroganz unter den tisch gespült.

im the pub dann war cäppn als erster an board machte klar schiff und wurde von später erwähnter bedienung in den Wanten eingewiesen:
nummer auswählen, dann zapfen (hier ein kleiner witz: Steht ein pils/z im wald, kommt ein mann trinkts aus... und warum??? weil tannen-zapfen) selbst ist der mann. selbstverständlich und dann gaanz viel später (naja, okay um dreiviertelzwölf, in zahlen 3/4 12) bezahlen und wenn man was essen will auch einfach über den touch-screen ordern, absichern und genießen. es hat wirklich jeder kapiert... super

leider waren die tschechischen pubs und biertrinker heute wie so oft unschlagbar, deswegen der titel. wir waren aber durchgehend lokal führender und überholten kurzfristig tavor, um auf platz 9 international vorzurücken.

wir waren uns also selbst ausgeliefert und sahen nebenbei ein extrem langweiligschlechtesweniggutesschalkedfb-pokalspiel, na gut sagen wir einfach ein schalke-spiel (sorry und trotzdem glückwunsch paul) das diese, uns in den farben leider ähnelnden, 1:0 gewannen.
es gab wilde gespräche über wechselgerüchte diverser buli-profis, einer mit der 112 behauptete, dass gekas tore nur zu recht reparationen für den damaligen abgang bernd schneiders seien, diverse konfrontationen ob unterschiedlicher kleiderordnungen zu besuch bei bettina w. und deren verkorkster gesten. zum glück war der ton bei aue-schaal-c-roth aus, der biertank im keller geil und die waschbecken sehr dämlich.

nach der episode the pub trennten sich dann die wege der (im nächsten spiel wegen anwesenheit stamm-)elf und fünf nimmermüde krieger zogen weiter. genossen noch ein bier, zwei cocktails, den "wiunderbare tekila", wie ihn die barfrau geschrieben hätte, silver(obwohl gold bestellt wurde)(und eine kleine eiswürfel- und verbalschlacht) in einer anderen lokation, die natürlich! von 15-7 uhr happy-aua macht(weil sonst niemand hinein gehen würde).
hier traf man nun nach einstündiger aufräumpause wieder mit den the pub bedienungen zusammen. endlich konnte pauleta seinen italienischen trinkspruch bei dem spanischen kellner, der nur englisch konnte, unterbringen und die einweiserin das zweite mal überflüssig sein.
dann gingen sie alle nach hause. ohne angst zu haben, dass die leute am spielautomaten die kalaschnikovs zücken, weil priebe immer die rechnung begleicht.

also andere teams... zieht euch warm an, wir haben so einige punkte gut zu machen
Nielson a.k.a. Eufemiano Nielson Carlos Bondiao da Riso Fuentestono Ronaldo Esteban Di Maria Dos Santos
Benutzeravatar
Nielson
Fußballgott
Fußballgott
 
Beiträge: 1292
Registriert: 12. Jan 2007, 02:38
Wohnort: Zuckerhut

Beitragvon Stephan » 22. Dez 2010, 11:40

awww... man!
Es ist ein Kreuz mit dem Kreuzband
Benutzeravatar
Stephan
Vorstand
 
Beiträge: 1336
Registriert: 21. Dez 2006, 01:16
Wohnort: Berlin

Beitragvon Schick » 22. Dez 2010, 13:11

danke fürs taxi max! ich glaube der taxifahrer hat uns sehr gehasst ;)
haha taximax haha

@nilß: sehr guter spielbericht. aber du hast irgendwo ein böses foul übersehen...ich habe immernoch kofschmerzen. ich glaube es war der weiße russe.
make it so
Schick
Vorstand
 
Beiträge: 1257
Registriert: 20. Dez 2006, 21:49
Wohnort: Berlin


Zurück zu Spielberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron