FORUM

PORTAL

Das neue Jahr bringt leider nichts Neues!

Berichte der Presseagentur Priebe (pap) zu absolvierten Spielen, mit öffentlicher Diskussion.

Das neue Jahr bringt leider nichts Neues!

Beitragvon Nielson » 22. Jan 2011, 15:20

Und dabei bezieht sich die Überschrift nicht nur auf das Ergebnis, also eine erneute Niederlage, sondern auch auf die Wetterlage.
Nachdem sich die letzten Wochen Schnee- und Eisfrei präsentierten, dachte sich der Wettergott:"Lass ichs doch mal wieder schneien, okay, na gut, nur direkt überm Poststadion!"
2 Zentimeter ließen kein Spielfeld erkennen und führten zu oft unberechenbarem Spiel. Die Linien per Fuß nachgezogen, ging es los.

11 gegen 11, allerdings wären wegen wenig Standfestigkeit 12 Spieler pro Team auch nicht aufgefallen.
Die Turbinen kamen die erste Stunde sehr viel besser mit diesen Bedingungen klar, waren näher am Mann und hatten das Abprallglück oft auf ihrer Seite.
Die Priebe-Offensive tat sich in der 1. Hälfte sehr schwer.
Kapitän Nielson, der zum wiederholten Male das erste Mal Schnee sah, kam gar nicht klar und verstolperte den Großteil der wenigen nach vorne kommenden Bälle.
Die Defensive, anfangs sehr offen in der Mitte, war zu sehr gefordert und die Bälle auf Höhe der gedachten Mittellinie nach 2-3 Stationen verloren.
Genau diese Lücke fanden die Turbinen und ein Steilpass auf einen von mehreren 2,60 m Spielern (und das schreibe ich) führte zum schnellen 1:0.
"Tim" Wiese machte heute seinem Namen Ehre, an dem Ball war er noch dran.
Wieder ein sehr guter Ersatz im Tor. Viele Bälle und Flanken wurden von ihm in letzter Sekunde abgewehrt.

Priebe versuchte zu arbeiten und erkämpfte einen Freistoß. Ca. 30 Meter von links. Micha tritt, der Ball segelt lange duch die Luft auf die lange Ecke, Stürmer und Verteidiger springen drunter durch und oben rechts ins Eck. Genau richtig geschossen!

Priebe war dran hatte aber kurze Zeit später wieder das Ei im Netz. Der sehr starke Turbine Linksaußen hatte als einziger keine Probleme mit dem Boden, legte den Ball zurück und nachdem etwa drei Spieler den Ball verpassten fand sich ein vierter der traf.

Das war der Pausenstand, 2:1.
Dank Rückkehrer Matze konnte in der Pause auf 3er-Kette umgestellt werden. Gabi fand auf der gewohnten Rechtsverteidigerposition zu alter stärke zurück. Das sehr stark besetzte Mittelfeld mit Legionär Richie, Johan, Dorian, Micha, Max und Schwerin-Neueinkauf Sören brachten das erste Mal etwas Stabilität. Auch Flo half durch viel Einsatz und schnelle Antritte.

Allerdings blieb das Offensivspiel aufgrund des Schnees nahezu unberechenbar. Präzise Tempo-Kurzpässe die sonst in vergangenen Zeiten Gegner erzittern ließen waren undenkbar.
Priebe war bemüht, kassierte aber leider noch zwei weitere Treffer.
Das Glück war heute einfach eine Turbine. Diese prügelten die Bälle nach vorn und rannten sehr oft über Außen und die Mitte hinterher, "kreierten" Chancen.
Ein sehr starker Öri lief viele Bälle ab und verhinderte schlimmeres.

Unglückspinguine auf dem Eis waren vor allem Bene, der hochgerechnet 2,3 99,7%-ige Chancen vergab (hier erwähne ich nicht wie sehr diesen absolut torhungrigen das selber wurmt) und Nielson der in den letzten Minuten eine wunderbare Flanke vorbeiköpfte.

Wären diese Ergebniskosmetiken eingetreten, hätte am Ende mit etwas Glück nach einer starken zweiten Halbzeit ein verdientes 4:4 stehen können.
Sehr viele Konjunktive.

Trotz alledem: Priebe braucht sich nicht zu verstecken, die 1. Liga ist wie erwartet stark.
Die Frage zur Dreierkette wird wohl je nach Personal vor dem Spiel entschieden. Ideen zur Veränderung der Viererkette stehen ebenso.

Es gilt für die nächsten Spiele:
Kopf hoch nehmen, Übersicht schaffen, Ball kontrollieren.
Heute, fast ohne Halt, ohne Frage sehr schwer.
Zuletzt geändert von Nielson am 29. Jan 2011, 18:58, insgesamt 1-mal geändert.
Nielson a.k.a. Eufemiano Nielson Carlos Bondiao da Riso Fuentestono Ronaldo Esteban Di Maria Dos Santos
Benutzeravatar
Nielson
Fußballgott
Fußballgott
 
Beiträge: 1292
Registriert: 12. Jan 2007, 02:38
Wohnort: Zuckerhut

Beitragvon Gast » 22. Jan 2011, 18:54

Moin Priebanten!

Sehr schade, hätte euch einen Sieg gegönnt, gerade gegen TT...

Nächstes Spiel wird besser!


Beste Grüße,
Julian, BB
Gast
 

Beitragvon Stephan » 30. Jan 2011, 13:11

hier der spielbericht von tt. http://www.turbine-tiergarten.de/index. ... Itemid=136
wir bekommen sogar ein lob, wenn auch nicht für unsere fußballerische leistung :)
Es ist ein Kreuz mit dem Kreuzband
Benutzeravatar
Stephan
Vorstand
 
Beiträge: 1336
Registriert: 21. Dez 2006, 01:16
Wohnort: Berlin


Zurück zu Spielberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron