FORUM

PORTAL

Priebe weiter auf Talfahrt!

Berichte der Presseagentur Priebe (pap) zu absolvierten Spielen, mit öffentlicher Diskussion.

Priebe weiter auf Talfahrt!

Beitragvon Nielson » 5. Jun 2011, 20:01

Nicht mal der Running-Gag bei der Zuordnung zum Gegenspieler mit der 13 rang den Priebanten ein zwischenzeitliches Grinsen ab.

Bei sehr trockenen Bedingungen hatte der Großteil der blauweißen Kicker wohl eher die Hitze und einige Knoten im Kopf, als den Gedanken daran konzentriert und zielorientiert Fußball zu spielen.

Kapitän Nielson forderte vor dem Spiel Ball und den Gegner laufen zu lassen.
Zu seiner Überraschung war dies nicht wirklich möglich, denn nach gefühlten 10 Minuten schien die Hälfte der Priebeelf auf dem Zahnfleisch zu gehen.

"Is habe nie erleben diese schwach Kondition bei unsere CF Manaus. Und wir habe nie gemaht Fitness, aber alle einfach habe spilen und dann wir gewinnen trotzdem. Heute is weiß nix wo wir fange an mit Verbesser ..."
(Ausschnitt aus dem Interview mit dem Spieler mit der Nummer 2)

Es führten leider wieder individuelle Fehler und Inkonsequenz im Zweikampf zu den Gegentoren. Bewegung 13 machte nicht viel und war nicht einmal besser,sondern einfach cleverer.
Sie konzentrierten sich auf das was sie konnten. Das Kontern.

Priebes Abwehr, ohne defensive Laufbereitschaft auf den zentralen Positionen im Mittelfeld, wurde oft in 1:1 Situationen gefordert.

Ein unglückliches 0:1 wurde mit einem schön abgeschlossenen Lauf von Behemoth nach Pass von Nielson mit dem 1:1 Halbzeitstand beantwortet.
Kurz davor wurde eine ähnliche Situation wegen Abseits abgepfiffen.

Zu mehr als zum Ausgleich war Priebe jedoch trotz zwischenzeitlicher Überzahl nicht in der Lage

Nach der Pause, in der alle Priebanten sicher waren dieses Spiel zu gewinnen,schaffte Priebe dann den verdienten 2:1 Führungstreffer.
(Hier fehlen der Redaktion die Stats...bitte einfügen)

Die Mannschaft, die mal gekonnt verwalten konnte, zeigte aber zu wenig Wille und Führungsqualität.
Einen unglücklichen Pass in die Priebespitze drosch der 13. Verteidiger nach vorn, wo einer von drei stets auf Konter lauerndern 13ern bereit war die nicht vorhandene Abstimmung zwischen Torwart und Verteidiger zu nutzen. 2:2

Priebe berrappelte sich zu wenig und hat zudem wie Max korrekt nach dem Spiel sagte, die Seuche am Fuß. Man bedenke wie die letzten drei Treffer fielen: Zweimal Kopfball nach einer Ecke, einmal Weltklasse Paul im Alleingang. Aus dem Spiel heraus nichts.
Wer sie vorne nicht macht, der kriegt sie hinten rein! Den Swingerclub aus einem vorherigem Bericht weglassend kann man nur sagen, dass Pech nicht alles ist. Manchmal kommt eben Unglück dazu. Samstag waren das die Handschuhe von Kastenmann Wiese. Ein gestocher zum 2:3 brach den Priebanten das Genick.

Weitere Flanken fanden keine Abnehmer, ein guter Torwart auf der Gegenseite verhinderte die Chancen, die wir in Zukunft wieder verwerten müssen.

PAP
Nielson a.k.a. Eufemiano Nielson Carlos Bondiao da Riso Fuentestono Ronaldo Esteban Di Maria Dos Santos
Benutzeravatar
Nielson
Fußballgott
Fußballgott
 
Beiträge: 1292
Registriert: 12. Jan 2007, 02:38
Wohnort: Zuckerhut

Zurück zu Spielberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron