FORUM

PORTAL

Spiel gegen FC Kreuzberg 7:0 (3:0)

Berichte der Presseagentur Priebe (pap) zu absolvierten Spielen, mit öffentlicher Diskussion.

Spiel gegen FC Kreuzberg 7:0 (3:0)

Beitragvon Paul » 27. Okt 2007, 12:19

Schöner Sieg in schönem Spiel!

[left]http://priebe04.de/images/matches/66_7.JPG[/left]Am frühen Samstag Morgen konnte die Vereinung ihren zweiten Saisonsieg feiern.

Trotz des sehr früh angesetzten Termins versammelten sich die Priebanten im Großen und Ganzen pünktlich. Am Ende stand ein 7:0-Erfolg hinter einer über weite Strecken sehr guten Leistung. Aber nicht nur der hohe Sieg gab Anlass zur Freude, sondern auch das Auftreten der beiden Teams: Es entwickelte sich über 90 Minuten ein faires, schönes und freundschaftliches Fußballspiel! An dieser Stelle ein großes „Danke schön!“ und sehr viel Respekt für dieses freundschaftliche Engagement vom FC Kreuzberg. „Solche Spiele haben wir in der dritten Liga erhofft!“, gab ein gut gelaunter Andreas Konnemann zum Kommentar. „Wir hoffen, dass dies nicht die Ausnahme war und wir auch in Zukunft des Spaßes wegen zum Fußballplatz kommen und nicht um uns verbale und körperliche Auseinandersetzungen zu liefern“, erklärte Rolf Umbach. „Ich freue mich schon auf das Rückspiel“, freute sich Paul Seiffert.





[left]http://priebe04.de/images/matches/66_6.JPG[/left] Das Spiel selbst wurde von Priebe vom Anfang bis zum Ende kontrolliert. So war die frühe Führung nach 8 Minuten auch nicht überraschend. Nachdem Paul zunächst mit einem Schuss von der Strafraumgrenze am Torwart gescheitert war, nutzte er dessen Abklatscher aus sehr spitzem Winkel, um den Ball oben im Netz unterzubringen. Nicht viel später erhöhte der wegen seiner Sportbrille heute sehr an Edgar Davids erinnernde Freddy nach Vorlage von Paul zum 2:0. Der Torwart konnte den harten Schuss von Freddy Davids nicht festhalten und klatschte ihn ins Tor ab. Nach einer Ecke, die ein Abwehrspieler mit dem Kopf aus dem Strafraum hinaus befördert hatte, legte sich Matze den Ball zurecht und katapultierte ihn mit enormer Schusskraft ins Tor. Hier gab es nichts zu halten. Der gegnerische Keeper hielt bis zur Pause seinen Kasten sauber und brachte die Priebanten mit seinen Paraden fast zum Verzweifeln. Jene versuchten es nämlich mit allen Mitteln: Mit dem Kopf (Niels), mit der Hacke (Paul) und auch einmal per Fallrückzieher (Jan). Der Pausenpfiff beendete die erste Halbzeit (toller Satz, oder?).





[left]http://priebe04.de/images/matches/66_3.JPG[/left] Schon in der ersten Hälfte wurden die Priebanten von der Seitenlinie von den Rufen ihres verletzten Teamkollegen Florian nach vorne gepeitscht. Dieser übernahm auch die Aufgabe des Fotographen, der sich mit vollem Einsatz (auch im Liegen) dem Spiel widmete.












[left]http://priebe04.de/images/matches/66_5.JPG[/left] In den ersten zehn Minuten der zweiten Hälfte geriet Priebe zum ersten und zum letzten Mal ein bisschen unter Druck und schien fast die Kontrolle zu verlieren, doch genau im richtigen Moment befreite der „Hamburger“ Freddy das Team mit einem fulminanten Schuss aus 18 Metern. Nun war das Spiel entschieden. Priebe spielte sich vorne nach Belieben durch und scheiterte nur an dem eigenen Unvermögen und an Jan, der in exzellenter Verteidiger-Manier einen Schuss von Wanja abwehrte. Aber Jan, der schon bis zu diesen Minuten eine gute Leistung gezeigt hatte, sattelte sich nun zum „Man of the Match“ auf. Erst knallte er eine Kopfballvorlage von Paul unter die Latte, dann köpfte er ein Flanke von Daniel ein und schließlich eine weitere Flanke, diesmal aber von Wanja, der ihm aber dennoch nicht für dessen Rettungstat kurz zuvor verzieh. Zwischendurch hatte es einen Strafstoß gegeben, den nicht der sonst dafür vorgesehene Torhüter Andreas schoss, weil der Gegner um Fairplay bat, sondern der gefoulte selber, Niels. Gemäß der alten Regel („Der Gefoulte soll nicht schießen“) konnte der Torwart den Ball von „Nisse“ halten. Was in Betracht des Spielstandes nicht so schlimm war, erwies sich für Niels als schwere Pille, denn er war zu Tode betrübt. Aufmunterung gab es von den Teamkollegen: „So was passiert eben mal, da muss er einfach drüber hinweg kommen“, spendete Teamkollege Richard Seiffert Trost.


[left]http://priebe04.de/images/matches/66_1.JPG[/left] Alles in Allem konnte man heute sehr zufrieden sein angesichts des souveränen Sieges und des ausgesprochen fairen Spiels. Mit dem nun zweiten Sieg im zweiten Spiel mit jeweils sieben eigenen Treffern lässt sich der Saisonstart bisher als vollends gelungen beschreiben. „Wir müssen jetzt nur dranbleiben und weiter so spielen wie bisher, dann können wir auch mit uns zufrieden sein“, erklärte Abwehrrecke Erasmus Bautsch. „Hoffentlich bleiben uns unsere Spieler treu und wir erleben nicht so etwas wie vor zwei Jahren“, sprach Vorstandsmitglied Daniel Nemitz aus Erfahrung und im Hinblick auf seinen Bruder, der heute trotz Anmeldung nicht am Spielort erschien und harte Strafmaßnahmen zu erwarten hat. „Wir schließen eine Abgabe an unsere zweite Mannschaft nicht aus“, sagte Vorstandskollege Matthias Schick in Bezug auf das Strafmaß. Und so endete ein wunderschöner Ausflug an die Lobeckstraße (ohne H!) versöhnlich und man hofft nun auch am nächsten Wochenende auf ein faires und attraktives Spiel...

pap - Presseabteilung Priebe



[left]http://priebe04.de/images/matches/66_4.JPG[/left]
Benutzeravatar
Paul
Vorstand
 
Beiträge: 668
Registriert: 21. Dez 2006, 23:19
Wohnort: Berlin

Beitragvon Stephan » 27. Okt 2007, 13:07

geil! glückwunsch leute!!!
Es ist ein Kreuz mit dem Kreuzband
Benutzeravatar
Stephan
Vorstand
 
Beiträge: 1336
Registriert: 21. Dez 2006, 01:16
Wohnort: Berlin

Beitragvon Jan » 27. Okt 2007, 18:37

Ich wollte hier nochmal was anmerken...
Bei allen Sternen für dieOffensive...Heute muss man den 3 Verteidigern mal ein Kopliment machen. Ich standet relativ sicher, und das sogar als ihr 3 gegen 5 in der Unterzahl wart. Das MIttelfeld hat mri auch gut gefallen, schnelles Spielen außen, mitte Pass pass, super jungs!Das Mittelfeld ist aber zu Spielende viel zu sehr in die offensive gegangen und dadurch entstanden überzahlsituationen. Großes Kompliment von mir, vorallem Matze ist mir heute aufgefallen. Ein Stern von mir gehört dir !!! Auch Konrad und Wanja muss ich hier nochmal erwähnen. Und unser Presseschreiber Paul !Hat sehr viel Spass gemacht heute. Wir müssen nur darauf achten nicht nur die ersten 20Minuten dizipliniert zu spielen. Die ersten 20 Minuten mit den ersten 3 Toren waren wirklich GUT. Danach zuviel EGO und vorallem unnötige querläufe. Rechts und links standen die freien Spieler. Wenn wir daran arbeiten, und das noch besser wird, dann halt auch ich meine Fresse und Wanja und Richard gehen am Ende auch mal lächelnd vom Platz. ;)
Jan
Kicker
Kicker
 
Beiträge: 176
Registriert: 14. Okt 2007, 12:11

Beitragvon Wanja » 27. Okt 2007, 21:43

hach, da wird einem ganz warm ums herz. jungs, weiter so. kann mich allem gesagten nur anschließen. sche woas. und alles andere wird auch noch.
in diesem sinne einen gesegneten sonntag.
Wer wird dir nach dem Spiel danken? Der Gegner oder dein Team?
Wanja
Gender-Beauftragter
 
Beiträge: 1094
Registriert: 21. Sep 2007, 14:58
Wohnort: Hong Kong

Beitragvon Wanja » 27. Okt 2007, 22:22

kann jedem nur die seite vom fc kreuzberg empfehlen. da sind tabelle, aktuelle ergebnisse und auch teamanalysen der ligakonkurrenten zu finden. und nun ratet mal wer erster ist.... :lol:
Wer wird dir nach dem Spiel danken? Der Gegner oder dein Team?
Wanja
Gender-Beauftragter
 
Beiträge: 1094
Registriert: 21. Sep 2007, 14:58
Wohnort: Hong Kong

Beitragvon Matze » 28. Okt 2007, 14:19

danke für die blumen jan. aber ich mein bei den letzten beiden spielen konnte die abwehr sich ja nicht wirklich beweisen. die feuerprobe kommt dann ja hoffentlich noch
Benutzeravatar
Matze
Kicker
Kicker
 
Beiträge: 200
Registriert: 5. Jan 2007, 10:51

Beitragvon Stephan » 28. Okt 2007, 14:23

schönste tabellen mit besten statsitiken, wenn man auf das team klickt unter:
www.unisport.de
Es ist ein Kreuz mit dem Kreuzband
Benutzeravatar
Stephan
Vorstand
 
Beiträge: 1336
Registriert: 21. Dez 2006, 01:16
Wohnort: Berlin

Beitragvon Schick » 28. Okt 2007, 14:50

ach die abwehr brauch sich nich zu beweisen. härteste feuerprobe war letzte saison gegen südberliner fc und die wurde bestanden!
make it so
Schick
Vorstand
 
Beiträge: 1257
Registriert: 20. Dez 2006, 21:49
Wohnort: Berlin

Beitragvon Jan » 28. Okt 2007, 15:09

Schick, sowas will ich echt nicht hören...Das ist ziemlich Arrogant. In jedem Spiel muss man sich neu beweißen, das gilt für Sturm, MIttelfeld und Abwehr. Ich kann mich nicht auf einer Leistung von gestern ausruhen. Was bringst wenn ich sage ich hab 5 Tore ich hab mich schon bewießen ich brauch mich nicht emhr beweißen...
Jedes Spiel muss sich jeder beweißen!
Jan
Kicker
Kicker
 
Beiträge: 176
Registriert: 14. Okt 2007, 12:11

Beitragvon Schick » 28. Okt 2007, 17:43

nö, so is das bei uns halt nich. zum glück.
und ausserdem war das nich annähernd so gemeint wie du es verstehst. bis jetzt ist uns noch niemand aufgefallen, der sich auf irgendwelchen "leistungen" ausruht. denn selber gut spielen ist die einzige belohnung die man sich bei uns machen kann, da es weder geld noch blumen gibt.
make it so
Schick
Vorstand
 
Beiträge: 1257
Registriert: 20. Dez 2006, 21:49
Wohnort: Berlin

Beitragvon Erasmus » 28. Okt 2007, 19:34

Ich bin perfektionist, was mein Spiel anbetrifft, ich bin folglich äußerst selten zufrieden mit meinem Spiel, auch wenn wir zu null spielen - waren wieder 2 kleinere Patzer und 1 1/2 unnötige Fouls dabei und deswegen finde ich Jans Bemerkung übertrieben, aber war auf jeden Fall schon besser als am Dienstag!
Ein Herz für Priebe!!!
Benutzeravatar
Erasmus
Damage Dealer
 
Beiträge: 703
Registriert: 8. Jan 2007, 21:37
Wohnort: Berlin

Beitragvon Stephan » 29. Okt 2007, 03:15

unnötige fouls? bei dir erasmus? wo gibts denn sowas!
Es ist ein Kreuz mit dem Kreuzband
Benutzeravatar
Stephan
Vorstand
 
Beiträge: 1336
Registriert: 21. Dez 2006, 01:16
Wohnort: Berlin

Beitragvon Erasmus » 29. Okt 2007, 17:23

na ja einmal hohes bein in höchster not ca 20 meter vorm tor (was aber eigentlich doch sein musste) und ein dicker rempler (der den gegner aber auch gehörig gefickt hat) kurz vor schluss, wo aber vorteil gespielt wurde...
der war aber wirklich unnötig
sonst greife ich doch nur ein, wenn s wirklich brennt!!!
WAS WOLLT IHR VON MIR?????????????
Ein Herz für Priebe!!!
Benutzeravatar
Erasmus
Damage Dealer
 
Beiträge: 703
Registriert: 8. Jan 2007, 21:37
Wohnort: Berlin

Beitragvon Matze » 29. Okt 2007, 20:30

ne ich find du machst es schon schniecke hinten erasmus. und wenn halt n bissl körpereinsatz mit bei ist dann dann passt das schon. is ja kein frauenfußball^^(obwohl sind ja besser als unsere männer :lol: )
Benutzeravatar
Matze
Kicker
Kicker
 
Beiträge: 200
Registriert: 5. Jan 2007, 10:51

Beitragvon Wanja » 30. Okt 2007, 00:57

danke an unseren lazarus für die gelungenen und lustigen bilder.
Wer wird dir nach dem Spiel danken? Der Gegner oder dein Team?
Wanja
Gender-Beauftragter
 
Beiträge: 1094
Registriert: 21. Sep 2007, 14:58
Wohnort: Hong Kong

Nächste

Zurück zu Spielberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron