FORUM

PORTAL

Spiel gegen Altmeister 3:2 (1:0)

Berichte der Presseagentur Priebe (pap) zu absolvierten Spielen, mit öffentlicher Diskussion.

Spiel gegen Altmeister 3:2 (1:0)

Beitragvon Paul » 9. Dez 2007, 21:26

Arbeitssieg!

Mit einem knappen 3:2-Arbeitssieg über den Aufstiegskonkurrenten Altmeister hat die DifVgg Priebe 04 heute einen weiteren, wichtigen Schritt in Richtung Aufstieg getan. Dabei bedurfte es aber zweier Torwartfehler des Gegners, der den Priebanten durchaus ebenbürtig schien. Obwohl die DifVgg die Partie in der ersten Hälfte dominierte, stand zur Pause nur ein Punktestand von 1:0 zu Buche. Priebe kombinierte gut und stand hinten sicher, aber die Chancenauswertung war heute wieder einmal ungenügend. So entstand auch der einzige Treffer der ersten Hälfte auf eine komische Art und Weise: Einen guten Pass in die Mitte von Stephan feuerte Sebsom mit Wucht Richtung Tor, wobei er jedoch seinen Teamkollegen Laurenz am Allerwertesten traf; der Ball prallte aber glücklicherweise zu Sebsom zurück, welcher ihn aus 11 Metern in die Maschen brettern konnte. Eine relativ frühe Führung brachte Sicherheit und Ruhe ins Spiel. Viele Schussmöglichkeiten wurden aus Unkonzentriertheit vergeben. Richtig gefährlich wurde es aber erst nach einer Ecke von Stephan, die Richie an den Pfosten köpfte. So gingen die Priebanten mit einer guten Leistung in die Pause und waren sich einig, dass man nur endlich eine der zahlreichen Möglichkeiten nutzen solle, um mit einer beruhigenden Zwei-Tore-Führung den Sieg über die Bühne zu schaukeln.
Doch es kam anders: Nach gerade einmal zehn gefühlten Minuten in der zweiten Hälfte konterte der Gegner die Priebanten nach einem unglücklich ausgeführten eigenen Freistoß gnadenlos aus. Mit der ersten richtigen Torchance der Altmeister kassierte man dadurch den Ausgleich. Priebe blieb unbeeindruckt und setzte auf die Offensive, aber namentlich Paul vergab zweimal aus 7 Meter Torentfernung alleine gegen den Torwart. Dennoch gelang die erneute Führung, bei der Florian mit seinem ersten Saisontreffer sein Debüt feierte. Das Tor selbst allerdings entsprang dem Kuriositätenkabinett: Eine Flanke von Florian aus dem Halbfeld erreichte Paul nicht mehr, aber auch der gegnerische Torwart hatte den Ball falsch eingeschätzt, denn der Ball trumpfte vom Boden über ihn hinüber ins Tor, wobei er ihn selbst noch von der Latte mit dem Kopf in dieses lenkte. Priebe ließ nicht nach, musste aber in Halbzeit zwei feststellen, dass auch der Gegner zu seinen Chancen kam. Ein erneuter, mustergültig vorgetragener Konter brachte den erneuten Ausgleich. „Wir sind in der zweiten Hälfte nicht mehr konsequent mit zurückgelaufen, sodass der Gegner Platz für Torchancen hatte“, monierte Abwehrchef Daniel, der den verletzten Erasmus in dessen Position gut vertrat. Als manch einer sich wahrscheinlich schon mit dem ersten Unentschieden in der Priebe-Vereinsgeschichte abgefunden hatte, gelang drei Minuten vor dem Ende doch noch der entscheidende Siegtreffer durch Laurenz. Auch hier mussten sich die Priebanten heftig beim gegnerischen Torhüter bedanken, als dieser einen relativ harmlosen Schuss von Richie nicht festhalten konnte und ihn auch noch direkt vor die Füße von „Lore“ legte, der keine Mühe mehr hatte, einzuschieben. „Das war ein Arbeitssieg!“, stimmten die Priebanten nach der Partie im Chor ein. Nielson Dos Santos jedoch meinte: „ão jõe aõ oão ão“. Recht hatte er! Am passendsten aber beschrieb wie so oft Rolf Umbach die Situation: „Solche Spiel musst du gewinnen! Und wenn du das machst, dann bekommst du am Ende der Saison den verdienten Lohn dafür.“
Benutzeravatar
Paul
Vorstand
 
Beiträge: 668
Registriert: 21. Dez 2006, 23:19
Wohnort: Berlin

Beitragvon Wanja » 10. Dez 2007, 00:53

sebsom?
Wer wird dir nach dem Spiel danken? Der Gegner oder dein Team?
Wanja
Gender-Beauftragter
 
Beiträge: 1094
Registriert: 21. Sep 2007, 14:58
Wohnort: Hong Kong

Beitragvon Floooorian » 10. Dez 2007, 07:26

ein freund... ein freund.. bettinaC´
Floooorian
Fußballer des Jahres
Fußballer des Jahres
 
Beiträge: 453
Registriert: 15. Jan 2007, 01:18

Beitragvon Nielson » 10. Dez 2007, 17:32

das tor entstand nachdem stephan den türhüter nicht überwinden konnte und dieser abprallen ließ.vor die füße von sebsom
Nielson a.k.a. Eufemiano Nielson Carlos Bondiao da Riso Fuentestono Ronaldo Esteban Di Maria Dos Santos
Benutzeravatar
Nielson
Fußballgott
Fußballgott
 
Beiträge: 1292
Registriert: 12. Jan 2007, 02:38
Wohnort: Zuckerhut

Beitragvon Wanja » 10. Dez 2007, 17:44

leckt mich doch alle!
Wer wird dir nach dem Spiel danken? Der Gegner oder dein Team?
Wanja
Gender-Beauftragter
 
Beiträge: 1094
Registriert: 21. Sep 2007, 14:58
Wohnort: Hong Kong

Beitragvon Richie » 10. Dez 2007, 17:51

Das letzte Tor enstand nach einem verunglückten PASS (kein Torschuß), den der Torwart durch die Beine glitschen ließ.

Die Sternchenwertung kann ich bis auf Florian nicht nachvollziehen, eigentlich ist sie ein Witz !

Wenn man mit Hallenschuhen auf nassem Kunstrasen spielt, dürfte es nahezu unmöglich sein, eine außergewöhnliche Leistung zu zeigen. Ebenso hat man keine Sterne verdient, wenn man im Sturm außer einer schnellen Reaktion beim Siegtreffer und einer Arschabwehr nicht sonderlich aufgefallen ist.

Da hat Schick wirklich noch eher Sterne verdient, hat er doch einige gute Pässe aus der Abwehr gespielt und zum Spielaufbau beigetragen.

Nichts gegen Franz und Lore, aber beide können hundertmal besser spielen.
Richie
Sonntagsspieler
Sonntagsspieler
 
Beiträge: 27
Registriert: 10. Mai 2007, 14:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon Richie » 10. Dez 2007, 17:56

Na gut, Florian kann es wahrscheinlich auch besser!

Aber wann schießt der schonmal ein Tor! :wink:
Richie
Sonntagsspieler
Sonntagsspieler
 
Beiträge: 27
Registriert: 10. Mai 2007, 14:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon Richie » 10. Dez 2007, 18:08

Tut mir Leid, aber ich muss noch mehr Senf dazugeben, weil es mich so aufregt!

Wie kann man schreiben, dass der Gegner ebenbürtig erschien ?!
War Bielefeld gegen Bayern ebenbürtig ?!

Eine Manschaft, die bis auf drei gefährliche Konter hinten drin steht, alle Bälle wegbollzt und nur durch unsere Unfähigkeit vor dem Tor im Spiel gehalten wird, ist alles andere als ebenbürtig!
Richie
Sonntagsspieler
Sonntagsspieler
 
Beiträge: 27
Registriert: 10. Mai 2007, 14:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon Schick » 10. Dez 2007, 20:46

ich geb dir da voll recht richi. (nix gegen dich flo) aber er war am ersten gegentor schon nich unschuldig ;D
aber zweite halbzeit hat er sich super reingehangen. also am ende gutes spiel aber keine sterne wert.
ich hätte die sterne an richi, konrad und...nils-lore-sebsom gegeben
make it so
Schick
Vorstand
 
Beiträge: 1257
Registriert: 20. Dez 2006, 21:49
Wohnort: Berlin

Beitragvon Stephan » 10. Dez 2007, 21:32

da ihr das thema grade anschneidet: lore war mit seiner leistung überhauptgarnicht zu frieden und meinte, dass er nie wieder im sturm spielen wird. deswegen wundere ich mich, dass er überhaupt in die engere sternauswahl genommen wird.
Es ist ein Kreuz mit dem Kreuzband
Benutzeravatar
Stephan
Vorstand
 
Beiträge: 1336
Registriert: 21. Dez 2006, 01:16
Wohnort: Berlin

Beitragvon Schick » 10. Dez 2007, 22:39

1. was willst du?
2. siehste nich dass ich beim dritten stern unschlüssig wäre und da 3 namen hingeschrieben habe?
3. glaube ich ist fast niemand mit seiner leistung vom sonntag zufrieden
4. ist lore ein so wie ich ihn kenne sehr bescheidener mensch und würde fast immer anderen die sterne geben und nicht sich wenn er es entscheiden könnte.
5. hat lore von den stürmern am meisten "gearbeitet" und er hat ein tor gemacht.6. sagst du selbst schon immer, dass stürmer an ihren toren gemessen werden. und dafür dass er nie sturm spielt ist ein tor doch gut oder nicht?
make it so
Schick
Vorstand
 
Beiträge: 1257
Registriert: 20. Dez 2006, 21:49
Wohnort: Berlin

Beitragvon Stephan » 10. Dez 2007, 23:09

warum regst du dich so auf? ich hab doch gar nix gegen dich gesagt! ich habe lediglich die aussage von richard aufgegriffen und ergänzt!

/edit: ah, ich sehe! mein letzter satz hätte mit "wurde" enden müssen und bezieht sich damit auf pauls entscheidung und nicht auf deine aussage :)
Es ist ein Kreuz mit dem Kreuzband
Benutzeravatar
Stephan
Vorstand
 
Beiträge: 1336
Registriert: 21. Dez 2006, 01:16
Wohnort: Berlin

Beitragvon Richie » 10. Dez 2007, 23:13

Vielleicht war meine Formulierung bezüglich Florian etwas unverständlich.
Meiner Meinung nach geht es in Ordnung, ihn in die Sternchenwertung aufzunehmen, da er seine Sache für seine Verhältnisse ganz gut gemacht hat und zusätzlich noch ein Tor "erzielt" hat (Das Entscheidende beim 1. Gegentor war ein misslungener Freistoß).

So wie ich es letzte Woche verstanden habe, wird bei der Sternchenwertung mindestens zur Hälfte auf die Verhältnißmäßigkeit der Leistung wert gelegt.

Man könnte es auch wie in der Fußballwoche machen und gute Leistungen durch die Auszeichnung "beste(r) Spieler" honorieren. Dann wäre man nicht auf 3 Spieler oder eine Reihenfolge festgelegt und könnte auch eine gute Teamleistung durch einen Kommentar wie "geschlossene Mannschaftsleistung" oder eine schlechte durch Nichterwähnung herausstellen.

Dann besteht allerdings die Gefahr, dass häufig die gleichen Namen genannt werden.
Richie
Sonntagsspieler
Sonntagsspieler
 
Beiträge: 27
Registriert: 10. Mai 2007, 14:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon Floooorian » 11. Dez 2007, 00:28

ich hab euch alle lieb und freu mich über meine sternchen, nächstes spiel wird bessa, dann komm´die flanken auch an
Floooorian
Fußballer des Jahres
Fußballer des Jahres
 
Beiträge: 453
Registriert: 15. Jan 2007, 01:18

Beitragvon Wanja » 11. Dez 2007, 01:09

und hier wieder aus dem fernen österrrrrrreich:

geht ja hoch hier hier, wasn los? einfach mal die energie, die hier für diesen thread aufgewendet wird, auf den platz übertragen.

oder

nehmen wir halt die sterne doch ganz raus, dann haben alle keine und keiner kann meckern. soll doch nur ein nettes schmankerl sein.
Wer wird dir nach dem Spiel danken? Der Gegner oder dein Team?
Wanja
Gender-Beauftragter
 
Beiträge: 1094
Registriert: 21. Sep 2007, 14:58
Wohnort: Hong Kong

Nächste

Zurück zu Spielberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron