FORUM

PORTAL

Ferienrunde 06 ST 7: Priebe - Turbine Tiergarten

Berichte der Presseagentur Priebe (pap) zu absolvierten Spielen, mit öffentlicher Diskussion.

Ferienrunde 06 ST 7: Priebe - Turbine Tiergarten

Beitragvon Daniel » 26. Sep 2007, 17:59

Torschützen:
René(2), Paul(2), Daniel

Mit einem 5:0-Kantersieg gegen den Erstligisten Turbine Tiergarten feierte Priebe nun schon den sechsten Sieg in Serie. Überragender Spieler war dabei Rene Rimkus, der nach drei Spielen Pause sein Comeback feierte (2 Tore, 2 Vorlagen). Dass er mehr als die Sahne des Kuchens ist, hatten inzwischen alle Priebanten eingesehen. Außerdem war die Tatsache sehr erfreulich, dass zu Beginn des Spiels 15 Priebanten am Spielort versammelt waren, sodass Priebe dem Gegner, der nur neun Leute zählte, zwei Spieler ausleihen konnte.
Es entwickelte sich auch deshalb sofort ein Spiel in freundschaftlicher Atmosphäre. Premiere feierte heute der Junge Vorstand, der zum ersten mal die Startaufstellung regelte. Ob dies auch in Zukunft so sein wird, scheint gewiss, da der eigentliche Vorstand dem Team längere Zeit fehlen wird (Stephan ist immer noch verletzt und Daniel geht ein Jahr ins Ausland).Die Umstellungen, die im Mittelfeld vorgenommen werden mussten, da auch hier alte bekannte Gesichter längere Zeit fehlen werden (Franz geht ebenfalls ein Jahr ins Ausland, Freddy studiert in Hamburg), zeigten sich zukunftsträchtig (Dorian, Max und Martin übernahmen die zentralen Positionen). Gleich von Beginn an nahm die Vereinigung das Heft in die Hand und gab es bis zum Spielende nicht ab. In den ersten 15 Minuten wurde der Gegner regelrecht eingeschnürt: Ein Eckball folgte dem anderen, sodass der Gegner kaum aus der eigenen Hälfte kam. Den ersten Treffer erzielte Rene, als er nach einem Pass von Erasmus aus der eigenen Hälfte über fast das gesamte Spielfeld den Ball über den herausgelaufenen Torwart ins lange rechte Eck lupfte. Der Ball landete kurz später an derselben Stelle, denn einen Querschläger des gegnerischen Verteidigers nutzte Rene als Flanke und köpfte ihn über den zu weit vor seinem Kasten stehenden Torwart. Den Rest der Halbzeit verbrachten die Prieberaner damit, Großchancen zu vergeben und den Gegner zum Kontern einzuladen. Der gegnerische Sturm war aber so harmlos wie der von Priebe. Gastspieler Florian Röger vollbrachte ein wahres Kunststück, nachdem Daniel Nemitz sich bis zum 5m Raum gedribbelt hatte und ihm den Ball zuspielte: Er schob den Ball aus 3m am freien Tor vorbei an den Pfosten. Natürlich vergab auch Paul Seiffert eine Großchance: Nach einem schönen Zuspiel von Rene scheiterte er aus 6m am Torhüter.
Kurz nach der Pause stand es 3:0. Nachdem Martin Nemitz zunächst am Keeper gescheitert war, vollendete sein Bruder Daniel aus 8m. Dieses Tor war sein Abschiedstor, denn er wird das Team für ca. ein Jahr verlassen. In der zweiten Hälfte spielten die Priebanten teilweise nach dem Motto „Hacke Spitze eins zwei drei“: Sie zauberten ein bisschen. Dazu passte auch das 4:0. Rene hatte den Ball herrlich im hohen Bogen zu P. Seiffert gespielt, der ihn von der Strafraumgrenze aus Volley mit rechts ins linke Eck donnerte. Ein wunderschöner Treffer. Weniger schön war das 5:0, denn aus einem Strafraum Gewirr stocherte Rene den Ball zu Paul, der ihn aus 5m über den Keeper hob. Mal andersherum: Paul schickte Rene, der alleine auf den Keeper zulief, aber scheiterte. Es blieb also beim 5:0, das noch hätte höher ausfallen können.
Der Gegner warnte aber gleich vor Übermut: „So einfach ist es aber in der 1. Liga nicht ... mit so einer Truppe, die wir heute hatten ... die Hälfte der Mannschaft ist im Urlaub.“ Die Priebanten waren sich dessen durchaus bewusst, schöpften aber dennoch Selbstvertrauen: „Ein Sieg macht immer glücklich vor allem wenn man 5 Treffer erzielt und keinen kassiert“, erklärte Niels Steinke nach dem Spiel. „Sehr traurig“ sei aber der verletzungsbedingte Ausfall von Köppelinho, der heute mit Herzberg beim Gegner aushalf. Insgesamt können die Priebanten durchaus zufrieden mit sich sein, denn es macht zu Zeit einfach Spaß ihnen zuzuschauen.

Presse Agentur Priebe (pap)
Daniel
Administrator
 
Beiträge: 181
Registriert: 26. Sep 2007, 17:11

Zurück zu Spielberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron